Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

27.08.2018 – 14:44

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Auffahrunfall in Jever - 9.000 EURO Schaden, keiner verletzt

Wilhelmshaven (ots)

jever. Am Sonntagvormittag, 26.08.2018, ereignete sich gegen 11:15 Uhr auf der Kreisstraße 294 ein Auffahrunfall. Eine 23-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw Daewoo auf eine vor ihr verkehrsbedingt, wartende 19-jährige Fahrerin eines Pkw Subaru auf. Ein nachfolgender 23-jähriger Fahrzeugführer eines Opel Corsa konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und fuhr auf das verursachende Fahrzeug, den Pkw Daewoo, auf. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Gesamtschaden von ca. 9000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland