Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

19.10.2018 – 13:39

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diepholz - Einbruch in Wohnung +++ Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht +++ Leeste - Bürger stellen Dieb +++

Diepholz (ots)

+++ Diepholz - Einbruch in Wohnung +++

Am Donnerstagvormittag wurde in der Schillerstraße in eine Wohnung eines Mehrparteienhauses eingebrochen. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dieser und gelangten an Diebesgut in Höhe von etwa 800 Euro. Die Täter flüchteten unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Sulingen - Verkehrsunfall +++

Am Freitag, 19.10.18, gegen 9.45 Uhr, kam es in der Schmelingstraße, in Höhe des Krankenhauses, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Eine 47-jährige Rehdenerin beabsichtigte mit ihrem Auto vom Parkplatz des Krankenhauses auf die Schmelingstraße einzufahren. Dabei übersah sie den von links kommenden 19-jährigen Sulinger auf seinem Motorrad. Es kam zur Kollision, wobei der 19-Jährige schwer und die Autofahrerin leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

+++ Bassum - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person +++

Am 18.10.2018 um 13.24 Uhr, ereignete sich in Bassum auf der B 61 ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die Beteiligten, ein 34-jähriger Bmw-Fahrer und ein 58-jähriger Motorradfahrer, befuhren in genannter Reihenfolge hintereinander die B 61 in Fahrtrichtung Bassum. Der Motorradfahrer wurde hier zu spät auf einen Bremsvorgang des vorausfahrenden Autos aufmerksam und fuhr auf diesen auf. Er kam zu Fall und verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf insgesamt 4 000 beziffert.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht +++

Am Mittwoch, 17.10.2018, in der Zeit von 12 Uhr-13 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstraße 45, Höhe der dort ansässigen Zahnarztpraxis, eine Verkehrsunfallflucht. Hier wurde ein geparkter Hyundai, welcher auf dem Seitenstreifen/Parkstreifen abgestellt war, durch unbekannten vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer beschädigt. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel.: 04252/938510, in Verbindung zu setzen.

+++ Brinkum - Diebstahl eines Autos +++

Zu einem Diebstahl eines VW T6 kam es in der Weyher Straße. Zwischen Mittwoch, 23 Uhr und Donnerstag, 5 Uhr begaben sich unbekannte Täter auf das Grundstück des Geschädigten und entwendeten den unter dem Carport abgestellten T6. Es handelt sich bei dem Auto um einen schwarzen VW T6. Der Sachschaden beträgt etwa 60 000 Euro.

+++Leeste - Bürger stellen Dieb +++

Ein 18-jähriger Mann aus Stuhr wurde am Donnerstag gegen Mittag bei einem Diebstahlsversuch aus einem Handwerkerfahrzeug in der Straße Böttcherei durch einen Zeugen gestört. Zuvor näherte sich der Beschuldigte dem Fahrzeug über die Beifahrerseite, als dieses unbeaufsichtigt auf der Baustelle abgestellt war. Der 18-Jährige wurde erwischt, ließ daraufhin von einer weiteren Tatausführung ab und flüchtete auf einem mutmaßlich gestohlenen Fahrrad. Durch Zeugen konnte er anschließend gestellt werden. Die hinzugezogenen Beamten fanden anschließend im Rahmen einer Durchsuchung Betäubungsmittel bei dem Mann. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 18-Jährige entlassen.

+++ Groß Mackenstedt - Zusammenstoß zwischen Auto und Transporter +++

Zu einer Kollision zwischen einem Daimler Chrysler und einem VW Transporter kam es am Donnerstag gegen 8:15 Uhr auf der Bundesstraße 322 in Groß Mackenstedt. Ein 52-jähriger Chryslerfahrer aus Twistringen fuhr von einem Grundstück auf die Delmenhorster Straße in Fahrtrichtung Delmenhorst, ohne den Vorrang des VW zu beachten. Es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von etwa 10 000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Bei der Unfallaufnahme wurde seitens der Beamten festgestellt, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung