Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Corsa angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Unfallzeugen + Einbruchversuch in Pizzeria gescheitert

Cuxhaven (ots) - Corsa angefahren und geflüchtet - Polizei sucht Unfallzeugen

Flögeln. Am Mittwochabend stellte eine junge Frau aus Bad Bederkesa gegen 19:30 Uhr ihren weißen Opel Corsa in der Flögelinger Straße gegenüber vom dortigen Landgasthof ab. Als sie am folgenden Tag gegen 13:30 Uhr das Fahrzeug wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte sie fest, dass ein anderer Verkehrsteilnehmer offenkundig gegen den Pkw gefahren war. Obwohl er einen Schaden verursacht hatte, setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um die erforderliche Schadensregulierung zu kümmern. An dem Opel entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Bederkesa zu melden (Tel.: 04745/782980).

++++++++++++++++

Einbruchversuch in Pizzeria gescheitert

Otterndorf. Im Zeitraum zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag gegen 18 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter mehrfach erfolglos, ein Fenster von einer Pizzeria an der Cuxhavener Straße aufzubrechen. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.

++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: