Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

28.06.2010 – 14:35

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cuxhaven
Wesermarsch vom 28.06.2010

Cuxhaven / Wesermarsch (ots)

Butjadingen / Verkehrsunfall Am Sonntag, 27.06.2010, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 61jähriger Opel-Fahrer die Ulmenstraße in westlicher Richtung. Er musste Verkehr bedingt hinter einem ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw anhalten. Eine nachfolgende 49jährige Peugeot-Fahrerin hielt rechtzeitig dahinter an. Die danach folgende 80jährige Polo-Fahrerin erkannte dies nicht und fuhr auf den Pkw Peugeot auf, der dann auf den Opel aufgeschoben wurde. Der Polo und der Peugeot waren nicht mehr fahrbereit. Die Beifahrerin im Polo, eine 83jährige Frau, wurde leicht verletzt, ebenso die Peugeot-Fahrerin. Der Gesamtschaden liegt bei 7.500 Euro. Die Polizei sucht noch Zeugen für den Unfall.

Stotel / Einbrüche

In der Nacht zu Samstag, 26.06.2010, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Immenhofweg und in die Betriebsräume in der Nelly-Sachs-Straße ein. Betroffen war in beiden Fällen der Eigentümer eines Autohauses. Nach ersten Feststellungen dürfte zumindest ein Notebook fehlen. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen/Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Schiffdorf zu melden.

Nordenham / Mann stürzt durch Dach

Am Montag, 28.06.2010, gegen 10.30 Uhr, kam es in Nordenham, Hafendorfer Berg zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28Jähriger Arbeiter, wh. in Stralsund, stand auf dem Dach eines Rinderstalles. Auf das Stalldach war eine Photovoltaik-Anlage installiert worden. Die Arbeiten standen vor dem Abschluss. Der 28Jährige trat durch ein Modul der Anlage und stürzte dann durch das Hallendach 10m tief auf den Boden. Er verstarb kurz darauf an der Unfallstelle.

Stadland / Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person Am Montag, 28.06.2010, gegen 10.50 Uhr, befuhr ein 48Jähriger, wh. in Nordenham, mit seinem PKW Mercedes die Seefelderstraße in Richtung Stadland. An der Einmündung zur Straße Seefelderschaart bog er nicht ab, sondern fuhr weiter geradeaus und prallte gegen die Hauswand einer Gaststätte. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rüdiger Kurmann

Tel. 04721 / 573305

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/cuxhaven/

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven