Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

15.02.2019 – 10:10

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Garbsen: Kradfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Hannover (ots)

Am Donnerstag (14.02.2019) hat eine 37 Jahre alte VW-Fahrerin beim Linksabbiegen an der Straße Am Hechtkamp (Berenbostel) einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Der 43-jährige Biker hat bei der anschließenden Kollision schwere Verletzungen erlitten.

Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover hatte die 37-Jährige gegen 18:10 Uhr die Straße Am Hechtkamp in Richtung Norden befahren. Als sie mit ihrem Touran nach links in die Straße Neuer Landweg abbog, übersah sie offenbar den auf seiner Yamaha entgegenkommenden Biker und es kam zum Frontalzusammenstoß. Der 43-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden an den Fahrzeugen auf 11 000 Euro. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung