Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

07.06.2018 – 18:00

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Groß-Buchholz: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Die Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots)

Heute Nachmittag (07.06.2018) ist ein 57 Jahre alter Biker an der Feodor-Lynen-Straße mit einem abbiegenden Transporter eines 23-Jährigen zusammengestoßen. Dabei hat sich der Zweiradfahrer schwere Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes zufolge war der Transporterfahrer kurz nach 15:00 Uhr mit seinem VW Crafter auf dem Stadtfelddamm in Richtung der Karl-Wiechert-Allee unterwegs. An der Einmündung zur Feodor-Lynen-Straße bog er nach rechts ab, um anschließend nach links auf den Parkplatz einer Klinik zu fahren. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der 57-jährige Motorradfahrer mit seiner Honda hinter dem VW und überholte diesen links, als der Transporter gerade auf den Parkplatz abbog und dabei offenbar blinkte. Im weiteren Verlauf stieß der Biker gegen die linke Fahrzeugseite des Crafters, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den Mann in eine Klinik.

Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der entstandene Gesamtschaden auf 6.000 Euro.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst (0511 109-1888) in Verbindung zu setzen. /now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover