Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

03.06.2018 – 13:40

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mutmaßlicher Fahrraddieb nach Trunkenheitsfahrt festgenommen

Hannover (ots)

Beamte des Polizeikommissariats Nordstadt haben Samstagmorgen, 02.06.2018, einen 32-Jährigen im Stadtteil Vinnhorst festgenommen. Er steht im Verdacht, ein Fahrrad gestohlen sowie auf diesem alkoholisiert gefahren zu sein.

Gegen 06:00 Uhr fiel der Mann einer Streifenbesatzung an der Friedenauer Straße/Im Othfelde auf, da er unsicher auf einem Fahrrad fuhr. Bei der sich anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 32-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand - ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Darüber hinaus leiteten die Beamten gegen ihn ein Strafverfahren wegen des Verdachts des schweren Diebstahls ein, da er das benutzte Fahrrad offenbar zuvor entwendet hatte. Nach Durchführung einer Blutentnahme konnte der Mann die Dienststelle nicht verlassen, da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Daher transportierten ihn die Polizisten in eine Justizvollzugsanstalt. /now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell