Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

31.03.2016 – 10:55

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Trio überfällt Mann - Die Polizei sucht Zeugen!

Hannover (ots)

Heute Morgen, gegen 02:00 Uhr, haben drei Unbekannte einen 38-Jährigen an der Straße Am Kleinen Felde (Nordstadt) ausgeraubt und dabei leicht verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich der Mann an der Straße Am Kleinen Felde in Höhe der Straße An der Lutherkirche, als ihn die drei Räuber ansprachen und sein Portmonee forderten. Daraufhin flüchtete er Richtung Asternstraße, wurde aber nach wenigen Metern von dem Trio eingeholt und attackiert. Dadurch stürzte er und verletzte sich leicht. Anschließend raubten die Täter seine Brieftasche und entfernten sich in Richtung Lutherkirche. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Die Gesuchten sind zirka 20 bis 30 Jahre alt, von südländischer Erscheinung und sprechen deutsch mit Akzent.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen. /now, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Mirco Nowak
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung