Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

08.05.2013 – 17:19

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wennigsen: Radfahrerin von Traktoranhänger überrollt

Hannover (ots)

Heute Nachmittag gegen 15:30 Uhr ist eine 57 Jahre alte Radfahrerin an der Degerser Straße in Degersen (Wennigsen) von einem Anhänger eines Traktors überrollt worden. Die Frau hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war die Radlerin auf der Degerser Straße in Richtung Redderse unterwegs gewesen. An der Kreuzung zur Bönnigser Straße hielt sie offenbar rechts neben einem Traktorgespann (Zugmaschine mit zwei Anhängern) eines 51-Jährigen, der bei Rot vor der Ampel wartete. Als der 51-Jährige mit seinem Gespann bei Grün anfuhr, geriet die 57-Jährige aus bislang unbekannter Ursache unter den zweiten Anhänger. Sie wurde vom vorderen rechten Rad des Anhängers im Bereich der Beine überrollt. Ein Rettungshubschrauber flog sie mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover