Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sehnde: Polizei fahndet nach Räuberduo und hofft auf Zeugenhinweise!

Hannover (ots) - Nach einem missglückten Raub auf einen Kiosk an der Hannoverschen Straße in Höver gestern gegen 20:00 Uhr, sind zwei maskierte Unbekannte mit einer Schachtel Zigaretten geflüchtet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die beiden mit Sonnenbrillen und aufgesetzten Kapuzen maskierten Männer gestern Abend den Kiosk betreten. Der kleinere der beiden ging anschließend auf die Angestellte zu und verlangte Geld und Zigaretten, während sein Komplize etwas abseits wartete. Die 69-Jährige kam den Forderungen allerdings nicht nach und bat stattdessen einen Kunden, die Polizei zu rufen. Nachdem sich einer der Täter daraufhin noch eine auf dem Tresen liegende Schachtel Zigaretten gegriffen hatte, flüchtete das Duo aus dem Kiosk.

Einer der Räuber ist zirka 1,60 Meter groß und kräftig. Sein Komplize ist etwa 1,75 Meter groß und schlank.

Zeugenhinweise hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: