Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 91-Jähriger bei Unfallflucht verletzt

Hannover (ots) - Ein 91-Jähriger ist heute gegen 09:50 Uhr an der Hugo-Preuß-Straße (Ricklingen) von einem bislang unbekannten PKW angefahren und leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher hat sich nicht um den Senior gekümmert, sondern ist weitergefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 91-Jährige - zu Fuß aus der Willführstraße kommend - die Hugo-Preuß-Straße überqueren wollen. In Höhe der Einmündung kreuzte ein heller PKW seinen Weg, der den Fußgänger leicht streifte. Der Fahrer des Mittelklasse-Wagens setzte seine Fahrt in Richtung der Straße Auf der Papenburg fort, ohne sich um den 91-Jährigen zu kümmern. Dieser ging mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Geschäft, um dort um Hilfe zu bitten. Ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Ob der PKW durch den Zusammenstoß beschädigt wurde, ist unklar. Da der Senior keine weiteren Angaben zum Unfallverursacher oder dem PKW machen kann, sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: