Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

28.11.2010 – 13:51

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Supermarkt überfallen

Hannover (ots)

Am Freitag gegen 21:45 Uhr hat ein Unbekannter einen Supermarkt an der Berliner Straße in Empelde (Ronnenberg) überfallen. Der Maskierte bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte Geld. Mit seiner Beute flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 20-jährige Kassiererin hatte kurz vor Ladenschluss an ihrer Kasse im Eingangsbereich des Supermarktes gesessen und einen Kunden bedient. Beim zufälligen Umschauen bemerkte sie einen maskierten Unbekannten, der zielstrebig auf ihre Kasse zulief. Der Maskierte hielt eine Pistole in der Hand und forderte die junge Frau auf, ihm die Tageseinnahmen zu geben. Nachdem dies geschehen war, flüchtete der Räuber aus dem Laden in unbekannte Richtung. Der Täter ist etwa Mitte Zwanzig, zirka 1,65 Meter groß, trug eine grau-schwarze Jacke und sprach mit osteuropäischem Akzent. Bei der Tat hatte er eine größere dunkle Tasche bei sich. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover