Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

07.12.2009 – 14:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Steinewerfer gesucht Tresckowstraße/ Wettbergen

    Hannover (ots)

Gestern Morgen gegen 04:10 Uhr haben Unbekannte an der Tresckowstraße in Wettbergen die Frontscheibe einer Straßenbahn eingeworfen. Nach der Tat sind sie unerkannt entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

    Die Straßenbahnlinie 3 war gegen 04:10 Uhr in den Endhaltepunkt an der Treschkowstraße eingefahren und dort kurzfristig vom Bahnführer abgestellt worden. Ein oder mehrere Unbekannte nutzten die Abwesenheit des Zuglenkers, um den Führwagen stark zu beschädigen. Der/die Täter nahmen offensichtlich aus dem Gleisbett Steine auf und warfen sie viele Male gegen die Frontscheibe der Linie 3, die dabei völlig zerstört wurde. Außerdem wurden der Scheibenwischer und das Glas des Seitenspiegels zerstört. Als der Mitarbeiter der Üstra an seine Arbeitsstätte zurückkehrte, fand er nur noch die beschädigte Bahn vor - von den Tätern fehlte jede Spur. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf zirka 3 000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem flüchtigen Täter machen können, sich mit dem Polizeikommissariat Ricklingen unter der Telefonnummer 0511 109-3015 in Verbindung zu setzen. / gl, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover