Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Unbekannter belästigt 14-Jährige Dollberger Straße
Uetze

    Hannover (ots) - Ein unbekannter Mann hat Sonntagabend gegen 20:00 Uhr ein 14-jähriges Mädchen, das mit ihrem Fahrrad auf der Dollberger Straße in Uetze unterwegs gewesen ist, in ein Gebüsch gezerrt und sexuell belästigt. Das Opfer konnte sich wehren und ist geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

    Das Mädchen war mit ihrem Fahrrad auf der Dollberger Straße unterwegs gewesen, als sie plötzlich in Höhe der Grundschule einen Tritt gegen ihr Hinterrad verspürte und stürzte. Auf ihrem Fahrrad liegend, bemerkte sie plötzlich einen Mann, der sie von hinten erfasste und in ein angrenzendes Gebüsch zog. Hier versuchte der Unbekannte die 14-Jährige mehrfach unsittlich zu berühren. Das Mädchen schrie zunächst laut, trat anschließend nach dem Täter und konnte sich so befreien. Ihr gelang es schließlich, mit ihrem Fahrrad zu flüchten. Der Täter lief ihr noch bis zur Gerhard-Hauptmann-Straße hinterher. Der Mann ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und spricht Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem flüchtigen Täter machen können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: