Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unfall - Radfahrer schwer verletzt Bernadotte-Allee
Zoo

    Hannover (ots) - Unfall  -  Radfahrer schwer verletzt Bernadotte-Allee / Zoo

    Heute Morgen ist es gegen 10:10 Uhr an der Bernadotte-Allee zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW gekommen. Der 46 Jahre alter Radler hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 31-Jähriger mit seinem Opel Corsa auf der Bernadotte-Allee in Richtung Adenauerallee unterwegs. In Höhe des Fußgängerüberweges überquerte der 46-jährige Radler -für den PKW-Fahrer von links kommend- verbotenerweise den Überweg. Auf dem Überweg kam es dann zwischen dem Opel und dem Radfahrer zum Zusammenstoß. Der 46-Jährige stürzte von seinem Herrensportrad, zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Opel-Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro./st, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: