Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 33-jährige Radfahrerin bei Unfall verletzt Langenforther Platz
Langenhagen

    Hannover (ots) - Heute Morgen ist gegen 05:25 Uhr eine 33 Jahre alte Radfahrerin beim Überqueren der Walsroder Straße am Langenforther Platz von einem Auto erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Die Radlerin ist schwer verletzt in ein Krankenhaus gekommen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 33-jährige Zweiradfahrerin die Bothfelder Straße in Richtung Godshorner Straße. Als sie den Langenforther Platz überquerte, missachtete sie vermutlich die für sie rot zeigende Ampel. Eine 55-jährige Autofahrerin, die die Walsroder Straße in Richtung stadteinwärts befuhr, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Radfahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Kopf- und Rückenverletzungen. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt, machen können, sich unter der Telefonnummer 0511 109 - 4217 beim Polizeikommissariat Langenhagen zu melden./noe, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: