Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zu der Presseinformation vom 30.03.2008 58-Jähriger gestorben

    Hannover (ots) - Nachtragsmeldung zu der Presseinformation vom 30.03.2008

    58-Jähriger bei Wohnhausbrand lebensgefährlich verletzt Südfeldstraße / Springe - Völksen

    58-Jähriger gestorben

    Wie bereits berichtet ist am Samstag, 29. März 2008, ein Wohnhaus an der Südfeldstraße gegen 10:30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Ein 58 Jahre alter Bewohner hat dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitten und kam in ein Krankenhaus. Am letzten Freitag ist der 58-Jährige an den Folgen seiner Verletzung im Krankenhaus gestorben. Die Ursache für den Brand ist weiterhin unklar. Die Ermittlungen dazu dauern an. /bu, bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Buchheit
Telefon: +49 (0)511 / 109-1041
Fax: +49 (0)511 / 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: