PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Wesel mehr verpassen.

06.02.2019 – 14:46

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Falsche Kriminalbeamte nehmen einem Mann 50 Euro ab

Moers (ots)

Die Polizei warnt vor "falschen Kriminalbeamten", die einem Mann in Moers 50 Euro als angebliches "Bußgeld" abgenommen haben.

Der 37-jährige Moerser hatte sich gestern gegen 22.40 Uhr an einem Automaten am Herkenweg Zigaretten geholt. Auf dem Rückweg zu seiner Wohnung sprachen ihn zwei angebliche Kriminalbeamte an der Kreuzung Römerstraße /Herkenweg an.

Die beiden Männer gaben sich als Kriminalbeamte aus Moers aus und warfen dem Mann vor, bei "Rot" über die Fußgängerampel an der Römerstraße gegangen zu sein. Dafür müsse er jetzt 50 Euro bezahlen.

Beide Männer hatten gut sichtbare Handschellen an ihrem Gürtel. Einer der Täter sprach in ein Gerät hinein, das wie ein Funkgerät aussah.

Nachdem der Mann den beiden Tätern das Geld in Bar gegeben hatte, gingen sie zum Auto, um eine Quittung auszustellen. Als sie im Auto saßen, fuhren die beiden jedoch weg in Richtung Duisburg.

Die beiden "falschen Kriminalbeamten" waren mit einer schwarzen oder blauen BMW-Limosine unterwegs. Der Wagen hat das Kennzeichen K-IK ???.

Täterbeschreibung:

Der Fahrer des Wagens ist etwa 190 cm groß, hat eine schlanke Figur, kurze, blonde Haare, vermutlich Deutscher. Er trug eine dunkle Hose und einen dunklen Rollkragenpullover.

Der zweite Täter ist etwa 180 cm groß, er hat kurze, schwarze Haare, vermutlich Deutscher, er trug einen dunklen Rollkragenpullover und eine dunkle Hose. Er war mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet und mit einer dunklen Wollmütze.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie sich von den Beamten immer den Dienstausweis zeigen oder fragen sie unter der 110 nach, ob die Beamten dort bekannt sind. Die Polizei nimmt bei entsprechenden Verstößen auch NIEMALS Bargeld an!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel