Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

07.01.2019 – 10:53

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Fahrradfahrer verletzte sich schwer

Moers (ots)

Am Samstagabend gegen 21.30 Uhr befuhr ein 49-jähriger Moerser Autofahrer die Königsberger Straße in Fahrtrichtung Römerstraße.

An der Kreuzung Königsberger Straße / Römerstraße beabsichtigte er nach links auf die Römerstraße abzubiegen.

Beim Abbiegevorgang erfasste er einen 51-jährigen Fahrradfahrer aus Moers, der an der Straßenüberquerungshilfe aus Fahrtrichtung Königsberger Straße die Römerstraße überqueren wollte. Der Fahrradfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem er stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel