Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

24.03.2018 – 08:59

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Marienbaum - Verkehrsunfallflucht - 11-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Xanten (ots)

Freitag gegen 13:40 Uhr querte ein 11-jähriger Junge die Kalkarer Straße in Marienbaum in Höhe der Bushaltestelle "Kirche", nachdem er den Schulbus verlassen hatte. Zusammen mit drei weiteren Kindern stand er bereits auf der Fahnbahnmitte und beobachtete den Verkehr aus Richtung Xanten kommend. Als die Fahrzeuge langsamer fuhren querte er die Richtungsfahrbahn Kalkar. Hierbei geriet er gegen einen schwarzen Pkw und verletzte sich leicht am Bein. Die Fahrerin des schwarzen Pkw, möglicherweise ein Audi A 6, hielt kurz an und stieg aus dem Fahrzeug aus. Letztendlich setzte sie ihre Fahrt in Richtung Kalkar fort, ohne sich weiter um das Kind zu kümmern. Die Frau ist ca. 30 - 40 Jahre alt und hat lange dunkle Haare. Wer Angaben zu dem Unfall machen kann wendet sich bitte an die Polizeiwache in Xanten, Tel: 02801/7142-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung