PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

30.07.2020 – 16:09

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst- St. Tönis: Autofahrerin missachtet Vorfahrt eines Radfahrers - dieser wurde leicht verletzt

Tönisvorst- St. Tönis:Tönisvorst- St. Tönis: (ots)

Eine 55-jährige Krefelderin (deutsch) fuhr am Mittwoch gegen 08:40 Uhr mit ihrem Auto auf der Düsseldorfer Straße und missachtete beim Rechtsabbiegen die Vorfahrt eines 83-jährigen Radfahrers aus Tönisvorst. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß am Hinterrad des Fahrrades, in dessen Folge der Radfahrer stürzte. Durch die Kollision wurde der Radfahrer verletzt und zunächst ins Krankenhaus nach St. Tönis verbracht. Nach ambulanter Behandlung wurde er wieder entlassen. Der Appell der Polizei daher an dieser Stelle erneut: Bitte vergewissern Sie sich als Autofahrer beim Rechtsabbiegen mittels Schulterblick, ob Sie freie Fahrt haben!/vE (648)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell