PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

13.11.2019 – 10:35

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich/Viersen/Grefrath: Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche im Kreisgebiet

Willich/Viersen/Grefrath (ots)

Zu drei versuchten und einem vollendeten Einbruchsdiebstählen wurden gestern unsere Einsatzkräfte gerufen. In Willich-Neersen hebelten Unbekannte am Dienstag zwischen 14.00 und 18.00 Uhr an der Terrassentür eines Hauses auf dem Niersweg. Das gleiche Vorgehen zeigten bisher Unbekannte in Viersen auf der Zweitorstraße zwischen Montag, 12.00 Uhr und Dienstag, 14.00 Uhr. In beiden Fällen hielten die Türen stand, die Einbrecher kamen nicht ins Haus. Auf der Vennheide in Willich hebelten Unbekannte bereits am Sonntag zwischen 18.00 und 21.00 Uhr an der Eingangstür eines Einfamilienhauses. Hier vertrieb vermutlich der laut bellende Hund die Einbrecher. In Grefrath auf der Straße 'Rütersend' hebelten Einbrecher erfolgreich zwischen Sonntag, 16.00 Uhr, und Dienstag, 08.45 Uhr, die Wintergartentür auf und stahlen aus dem Haus Bargeld und Schmuck. Hinweise auf Tatverdächtige nimmt die Kriminalpolizei über die Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /wg (1361)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen