Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

06.04.2018 – 13:42

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Süchteln: Vermutlich angetrunken mit Auto gegen Baum gefahren: Führerschein ist erst einmal weg- Auto kaputt

Viersen-Süchteln: (ots)

Offensichtlich unverletzt, aber versehen mit einer Strafanzeige und ohne fahrbereites Auto und Führerschein überstand ein 33-jähriger Süchtelner einen Verkehrsunfall. Der Süchtelner befuhr gegen 20:15 Uhr die Düsseldorfer Straße in Richtung Viersen. Er bog rechts in die Höhenstraße ein und verlor dabei vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Einsatzkräfte Alkoholgeruch. Ein Vortest ergab einen Promillegehalt von etwa 1,4. Die Einsatzkräfte stellten den Führerschein sicher und ließen eine Blutprobe entnehmen./ah (453)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell