Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

11.02.2019 – 09:43

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Körperverletzung auf der Sternstraße

Hamm-Mitte (ots)

Bei einer Auseinandersetzung am Samstag, 9. Februar, auf der Sternstraße wurden ein 55-Jähriger schwer sowie ein 25-Jähriger und ein 41-Jähriger leicht verletzt. Gegen 0.05 Uhr waren die drei in einem Auto auf der Sternstraße in Richtung Münsterstraße unterwegs. In Höhe des Marienhospitals stellten sich drei Unbekannte vor das Auto und hinderten sie an der Weiterfahrt. Der 25-jährige Fahrer und seine beiden Insassen stiegen aus und es kam zunächst zu einer verbalen und später zu einer zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Einer der Tatverdächtigen schlug mit einem Holzknüppel auf den 55-Jährigen ein. Anschließend flüchteten zwei Tatverdächtige in Richtung Münsterstraße und einer mit einem grün-schwarzen Mountainbike in Richtung Pauluskirche. Ein Flüchtiger ist zirka 1,70 Meter groß, 19 Jahre alt, hat schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er trug dunkle Kleidung. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm