PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

30.09.2019 – 10:50

Polizei Hamburg

POL-HH: 190930-3. Zeugenaufruf nach Raub auf Taxifahrer in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots)

Tatzeit: 29.09.2019, 05:40 Uhr Tatort: Hamburg-St-Pauli, Beatles-Platz

Die Polizei fahndet nach vier bislang unbekannten Männern, die am Sonntagmorgen einen Taxifahrer in St. Pauli überfallen und Bargeld erbeutet hatten. Die weiteren Ermittlungen führt das Raubdezernat der Region Mitte I (LKA 114).

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr der 37-jährige Taxifahrer mit Fahrgästen langsam den Beatles-Platz, als ihn eine männliche Person durch die geöffnete Fahrerscheibe ansprach. Als der Taxifahrer daraufhin seinen Blick in Richtung des Mannes richtete, spuckte ihm dieser unvermittelt ins Gesicht.

Der 37-jährige sei daraufhin ausgestiegen, um den Mann zur Rede zu stellen. Der Mann habe in diesem Moment sofort mehrfach auf den Kopf des Taxifahrers eingeschlagen. Anschließend habe der Mann zur Flucht angesetzt, die vom Taxifahrer verhindert werden konnte.

Plötzlich seien drei weitere Männer, offenbar Freunde des Angreifers, hinzugekommen und haben den 37-Jährigen festgehalten.

Währenddessen habe der Angreifer dann ins Taxeninnere gegriffen und das Portemonnaie entnommen. Anschließend flüchteten die vier Tatverdächtigen gemeinsam vom Tatort.

Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben:

   -	männlich -	circa 180 cm -	etwa 25 - 35 Jahre -	kräftige Statur -
kurze schwarze Haare -	südeuropäische / westasiatische Erscheinung -	
bekleidet u. a. mit schwarzer Jacke und Jeans 

Die drei weiteren Komplizen können wie folgt beschrieben werden:

   -	männlich -	25 - 35 Jahre -	schlanke Statur 

Zwei der drei Tatverdächtigen hatten sichtbare Tattoos im Nackenbereich. Einer der Komplizen hatte zudem eine Glatze und ein Tattoo im Gesicht.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg