Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1350) Kellerbrand hatte technische Ursache

    Nürnberg (ots) - Der Kellerbrand am 08.06.2007 in der Julienstraße in Nürnberg hatte mit höchster Wahrscheinlichkeit eine technische Ursache.

    Am 08.06.2007, gegen 21.15 Uhr, waren Polizei und Berufsfeuerwehr Nürnberg zu dem Kellerbrand im Stadtteil St. Johannis gerufen worden. Durch die starke Rauchentwicklung und nicht geschlossene Türen und Fenster erlitten ein Kind und sieben Erwachsene eine leichte Rauchgasvergiftung. Zwei Personen davon mussten vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden.

    Nach Feststellungen der Brandermittler der Nürnberger Kriminalpolizei spricht alles für einen technischen Defekt (Kabelbrand) als Brandursache. Der Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: