Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1154) Exhibitionist zeigte sich Passantin

    Nürnberg (ots) - Am 14.05.2007 wurde eine 28-Jährige Opfer eines bislang unbekannten Exhibitionisten in der Nürnberger Innenstadt. Der Mann konnte flüchten.

    Gegen 21:15 Uhr hielt sich die Frau an der Hinteren Insel Schütt auf, als der Mann im Bereich der öffentlichen Toiletten plötzlich aus einem Gebüsch herauskam und sich der Geschädigten in schamverletzende Weise zeigte. Als das Opfer nach seinem Hund rief, ergriff der Mann die Flucht und rannte zurück in Richtung Toilettenanlage.

    Beschreibung: Ca. 30-35 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, dunkle, kurze Haare, hohe Stirn, auffällig kantiges Gesicht, sportlich, athletische Figur, helle Haut, dunkle Jogginghose, dunkle Joggingjacke mit weißen und roten Streifen an den Ärmeln.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: