Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (852) Gewalttätiger Ladendieb flüchtete - Zeugenaufruf

    Nürnberg (ots) - Ein derzeit unbekannter Mann konnte am 04.04.2007 nach einem begangenen Ladendiebstahl in der Nürnberger Innenstadt unerkannt flüchten, nachdem er eine Angestellte geschlagen hatte.

    Der Mann fiel der Angestellten gegen 19:00 Uhr in der Drogerie in der Königstraße auf, als er aus einem Regal teures Markenparfüm im Wert von ca. 150,-- Euro entnahm, dieses in seiner Bekleidung versteckte und ohne zu bezahlen das Gebäude verließ.

    In diesem Moment sprach ihn die Frau an und versuchte, ihn am Arm festzuhalten. Der Mann jedoch drehte sich um und schlug der Frau auf die Hand, um sich loszureißen. Danach flüchtete er. Die Angestellte blieb unverletzt.

    Beschreibung: ca. 40 Jahre alt, ca. 190 cm groß, dick, dunkle, kurze Haare, rundes Gesicht, Oberlippenbart, zur Tatzeit bekleidet mit grauer Lederjacke mit Emblem auf dem Rücken und grauer Hose. Allgemein ungepflegte Erscheinung.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: