Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.03.2007 – 10:27

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (667) Mülltonnen mutwillig angezündet

    Fürth (ots)

Am 13.03.2007, gegen 03.15 Uhr, wurde die Polizei alarmiert, weil vor einem Anwesen in Wilhermsdorf-Kirchfarrnbach, Landkreis Fürth, eine Mülltonne brannte. Die Flammen griffen auf weitere vier Mülltonnen, einen in der Nähe stehenden Pkw und auf eine Fassadenabdeckung über.

    Eine Pkw-Fahrerin, die zufällig an dem Anwesen vorbei fuhr, informierte sofort die Anwohner. Die FFW Kirchfarrnbach übernahm die Löscharbeiten. Ersten Schätzungen zufolge entstand Sachschaden in Höhe von einigen Tausend Euro.

    Die Polizeiinspektion Zirndorf hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0911) 96927-0 zu melden.

    Peter Grösch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung