Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (610) Wechseltrickbetrüger unterwegs

    Nürnberg (ots) - Mehrere Hundert Euro erbeuteten bislang unbekannte Trickbetrüger, die am 06.03.2007 in einem Baumarkt im Nürnberger Westen auftraten. Eine Personenfahndung blieb bislang erfolglos.

    Gegen 16:45 Uhr stand das unbekannte Pärchen an einer Kasse des Marktes in der Leyher Straße und wollte mitgebrachtes Bargeld in 50- Euro-Scheine mit der Seriennummer "D" gewechselt haben. Durch Verständigungsschwierigkeiten und geschicktes Verhalten der Betrüger gelang es ihnen letztendlich, die Kassiererin abzulenken und aus der Kasse das Bargeld zu stehlen. Zuvor versuchten sie noch die gleiche Methode mit 20-Euro-Scheinen.

    Beschreibung: 1. männlich, ca. 190 cm groß, normale Figur, kurze, schwarze Haare, Brille, zur Tatzeit bekleidet mit dunkler Winterjacke und dunkler Hose 2. weiblich, ca. 165 cm groß, dünn, schwarze zu einem Zopf zusammengebundene Haare, dunkel gekleidet.

    Beide Trickbetrüger hatten nach Angaben der Zeugin "indisches" Aussehen und sprachen gebrochen Deutsch.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. / Bert Rauenbusch/h


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: