Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (510) Einbrecher stieg in Apotheke ein

    Ansbach (ots) - Bei einem Einbruch in eine Apotheke in der westlichen Ansbacher Innenstadt erbeutete ein bisher unbekannter Täter am vergangenen Wochenende das Wechselgeld. Medikamente blieben unangetastet.

    Die Tat dürfte sich in der Nacht zum Samstag, 24.02.07, zugetragen haben. Zugang verschaffte sich der Dieb, in dem er ein Fenster aufhebelte. Da in den Geschäftsräumen diverse Behältnisse mit brachialer Gewalt aufgebrochen wurden, liegt der verursachte Sachschaden von mehr als 2000 Euro bei weitem über dem Wert der aufgefundenen Barschaft. Das Einbruchskommissariat der Kripo Ansbach führt die weiteren Ermittlungen.

    Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst, Tel. 0911 / 2112-3333, bzw. jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: