Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1893) 5 Kilo Marihuana im Wohnmobil

    Feucht (ots) - Heute, in den frühen Morgenstunden, 20.12.2006, kurz nach Mitternacht, kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Feucht auf der Rastanlage Feucht ein Wohnmobil mit deutschem Ausfuhrkennzeichen. Da aus dem Fahrzeug deutlicher Marihuanageruch drang und der Fahrer angab, keine Drogen bei sich zu haben, setzte man einen Diensthund auf das Fahrzeug an. Im hinteren Teil des Wohnmobiles, in Aufbewahrungsfächern, wurde man schließlich fündig und entdeckte 5 Kilo Marihuana. Der 55-jährige Deutsche, der seinen Wohnsitz in Mittelitalien hat, gestand sofort, das Rauschgift in Holland erworben zu haben. Rauschgift und Fahrzeug wurden sichergestellt, ein Drogenschnelltest beim Fahrer selbst verlief positiv. Derzeit wird die Haftfrage geklärt.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: