Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1336) Handtaschendiebstahl geklärt

    Nürnberg (ots) - Der Diebstahl einer Handtasche aus einem Nürnberger Hotel vom Mai dieses Jahr konnte nun nach langwierigen Ermittlungen geklärt werden. Dringend tatverdächtig ist ein 47-jähriger Mann, der derzeit in einer JVA einsitzt.

    Am 20.05.2006 hielt sich der Beschuldigte mit zwei noch unbekannten Mittätern in einem Innenstadthotel Nürnbergs auf. An der Bar entwendete das Trio in einem günstigen Augenblick die Handtasche einer Frau, in der sich neben persönlichen Gegenständen auch Bargeld in Höhe von 150,-- Euro sowie eine EC-Karte befanden. Mit dieser hoben zwei der Täter kurz darauf 250,-- Euro an einem Bankautomaten vom Konto der Geschädigten ab.

    Durch Lichtbildvergleich mit einem früheren Vorfall kamen die Ermittler der PI Nürnberg-Mitte dem 47-Jährigen auf die Spur. Dieser macht zum Sachverhalt keinerlei Angaben. Er wurde wegen Diebstahls angezeigt. Die Ermittlungen bezüglich seiner beiden Komplizen dauern noch an.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: