Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1178) Radfahrer schwer verletzt

    Erlangen (ots) - Am Vormittag des 23.08.2006 befuhr ein 83-jähriger Radfahrer den Radweg in der Günther-Scharowsky-Straße in Erlangen. Aus bislang unbekannten Gründen wechselte der Radfahrer plötzlich auf die Fahrbahn. Ein nachfolgender Kraftfahrer erkannte die Situation zu spät und konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Beim Sturz zog sich der 83-Jährige schwere Verletzungen am Kopf und der Wirbelsäule zu. Er wurde vom BRK in die Klink gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: