Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (971) Rettungsfahrzeug beschädigt - hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am Freitag, 14.07.2006, wurde im Nürnberger Stadtteil St. Johannis ein Rettungsfahrzeug der Johanniter Unfallhilfe von einem bislang unbekannten Pkw angefahren und leicht beschädigt.

    Das Rettungsfahrzeug stand mit eingeschalteten Warnblinkleuchten im Rahmen eines Notarzteinsatzes in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 10.40 Uhr vor einem Gebäude in der Langen Zeile. In diesem Zeitraum stieß ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen die linke Heckseite des Rettungswagens, verursachte dabei einen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro und beging Unfallflucht.

    Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Verkehrsunfallbereitschaft in Nürnberg, Telefonnummer: (0911) 6583-1630, in Verbindung zu setzen.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: