Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (839) Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Ein 25-jähriger Fahrradfahrer wurde am 21.06.2006 in Nürnberg-Eberhardshof von einem Pkw angefahren und verletzt. Der Fahrer flüchtete nach dem Zusammenstoß. Die Polizei sucht Zeugen.

    Gegen 06.45 Uhr befuhr der 25-Jährige die Fürther Straße auf dem Radweg stadteinwärts. Kurz nach der Einmündung Sigmundstraße auf Höhe der Firma NET on NET (früher Hornbach) bog ein älteres silberfarbenes Modell der Mercedes E-Klasse mit Stufenheck nach rechts auf den Parkplatz ein. Dabei stieß das Fahrzeug gegen den Radfahrer. Dieser stürzte und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu, weshalb er sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Der Fahrer des Mercedes flüchtete. Sein Fahrzeug dürfte an der rechten Seite beschädigt sein.

    Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Mercedesfahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: