FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (298) Kabineneinbrecher ermittelt

    Nürnberg (ots) - Hartnäckiger und umfangreicher Ermittlungsarbeit der Kripo Nürnberg ist es zu verdanken, dass der Diebstahl von Mobiltelefonen und MP3-Playern aus einer Kabine eines Sportvereins im Nürnberger Süden aufgeklärt werden konnte. Fünf Beschuldigte im Alter zwischen 14 und 15 Jahren wurden als dringend tatverdächtig ermittelt.

    Die fünf Beschuldigten sind geständig, am 9. Juli 2005 nachmittags während eines Fußballspiels fünf Handys und zwei MP3-Player aus der Kabine einer Gastmannschaft entwendet zu haben. Ein 14-Jähriger hebelte ein gekipptes Fenster aus und gelangte so in den Umkleideraum. Dort durchsuchte er Bekleidung und Sporttaschen und reichte das gefundene Diebesgut seinen vier Komplizen durch das Fenster ins Freie. Danach verließ auch der 14-Jährige die Kabine durch das Fenster.

    Die Beute hatte einen Wert von ca. 850 Euro. Von ihr konnte nichts mehr sichergestellt werden. Der Verbleib ist derzeit noch ungeklärt.

    Gegen das Quintett wurde wegen schweren Diebstahls Anzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: