Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (179) Junges Mädchen von hinten angegriffen

    Nürnberg (ots) - Am 03.02.2006, gegen 06.15 Uhr, wurde ein 17-jähriges Mädchen in Nürnberg Am Stadtpark Opfer eines vermutlich sexuell motivierten Übergriffs.

    Die Jugendliche lief in Höhe der Pirckheimerstraße / Bayreuther Straße zu ihrer Arbeitsstelle, als ihr plötzlich ein Mann folgte. Am Stadtpark in Höhe des Stadtparkhotels umklammerte er das Mädchen plötzlich von hinten, fasste es oberhalb des Busens an und hielt ihm mit einer Hand den Mund zu. Das Opfer rief laut um Hilfe, wurde aber auf Grund des Schocks dann kurzzeitig ohnmächtig. Der Unbekannte ließ von der 17-Jährigen ab und flüchtete. Die geschockte Jugendliche verständigte von ihrer Arbeitsstelle aus die Polizei.

    Beschreibung des Mannes: Ca. 40 - 45 Jahre alt, etwa 185 cm groß, kräftige Figur, kurze, schwarze, grau melierte Haare mit Geheimratsecken bis fast zum Hinterkopf, südländisches Aussehen, trug dunkelblaue Jeans und eine schwarze Daunenjacke mit Kapuze.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer: (0911) 211-3333, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: