Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (63) Geburtstagsfeier mit 31 Verletzten

    Erlangen (ots) - Am Samstagabend feierte ein Herzogenauracher seinen 30. Geburtstag in der Doppelgarage des elterlichen Wohnanwesens mit ca. 60 Gästen. Beheizt wurde die Garage unter anderem mit einem benzinbetriebenen Heizaggregat. In der Nähe des Heizaggregates befand sich ein fast leerer Kanister mit Benzingemisch. Offensichtlich erhitzte sich der Kanister so stark, dass er explodierte und die Garage in Brand geriet. Die FFW Herzogenaurach konnte den Brand schnell ablöschen und so ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindern.

    Bei dem Brand wurden insgesamt 31 Personen verletzt. Neun davon zum Teil schwer, so auch der Gastgeber. Die Schwerverletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser nach Erlangen, Fürth und Nürnberg verbracht. Im Feuerwehrhaus Herzogenaurach wurde für die Leichtverletzten eine Verletztensammelstelle errichtet, wo sie ärztlich und psychologisch betreut wurden.

    An der Doppelgarage entstand ein Gebäudeschaden von ca. 20.000 Euro.

    Am Brandort waren ca. 50 Kräfte der FFW Herzogenaurach, sowie mehr als 20 Rettungswägen samt Einsatzleitung und Notfallseelsorger eingesetzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Einsatzzentrale
Tel: 09131/760-220
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: