Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1659) Räuber nach Fahndung festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 20.11.2005, gegen 05.15 Uhr, wurde ein 20-jähriger Lagerist an der Ecke Frauentormauer / Kartäusertor in Nürnberg von drei zunächst unbekannten jungen Männern angegangen und geschlagen. Als sein 25-jähriger Begleiter dazwischenging, wurde auch dieser von dem Schlägertrio zu Boden geschlagen und getreten. Hierbei wurde dem Speditionskaufmann sein Bargeld in Höhe von ca. 200 Euro entwendet.

    Eine von der Polizei sofort eingeleitete Fahndung war erfolgreich. Im Hauptbahnhof konnten drei Tatverdächtige angetroffen werden, auf die die abgegebene Personenbeschreibung zutraf. Die alkoholisierten jungen Männer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren wurden eindeutig von den beiden Überfallenen wieder erkannt. Es handelt sich um drei US-Soldaten. Sie wurden der amerikanischen Militärpolizei überstellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: