Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1384) Bauarbeiter bei Sturz von Gerüst schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 21.09.2005, gegen 13.00 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Betriebsunfall auf der Baustelle eines Innenstadtkaufhauses am Ludwigsplatz in Nürnberg gerufen.

    Im 1. Stock des Gebäudes löste sich bei Umbauarbeiten aus bislang ungeklärter Ursache ein Stahlträger aus der Wand, der anschließend auf ein Gerüst fiel. Darauf hielten sich zu diesem Zeitpunkt zwei 39- und 43-jährige Bauarbeiter aus der Oberpfalz auf. Der Stahlträger brachte das Gerüst zum Einsturz. Beide Arbeiter fielen auf den Boden. Während der 43-Jährige nur leichte Prellungen davontrug, wurde sein Kollege mit schweren Kopfverletzungen in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert. Die Ermittlungen der Nürnberger Polizei bezüglich der Unfallursache dauern noch an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: