Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (760) Unfall mit Linienbus - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am Mittwoch, den 25.05.2005, um 11.22 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer ein Unfall in Altenfurt, Löwenberger Straße in Höhe des Karl-Hertel-Weges, verursacht. Ein aus dem Karl-Hertel-Weg nach rechts abbiegender hell- oder silberfarbener Kleintransporter oder Van geriet auf die Gegenspur, so dass der von Fischbach kommende Linienbus der Linie 59 eine Notbremsung machen musste. Dem Busfahrer gelang es zwar, einen Zusammenstoß zu vermeiden, jedoch kamen im Bus zwei stehende Fahrgäste zum Sturz, wobei sich diese leicht verletzten und in das Klinikum Süd verbracht werden mussten. Nach der Notbremsung blieb der Bus noch einige Minuten vor der Einmündung stehen. Das Kennzeichen, sowie eine nähere Beschreibung des Fahrzeuges war dem Busfahrer nicht möglich, auch andere Fahrgäste konnten bezüglich des Fahrzeugs keine Hinweise liefern. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zu dem abbiegenden Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die VPI Nürnberg-VU, Tel.: 0911/6583-0

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: