Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (614) Scheibe eingeschlagen

    Nürnberg (ots) - Am 02.05.2005, gegen 17.15 Uhr, schlug ein 16-jähriger Schüler in der Breslauer Straße in Nürnberg die Scheibe einer Werbetafel der Stadtreklame ein. Dabei verletzte er sich an der Hand. Auf Vorhalt räumte der Jugendliche die Sachbeschädigung ein. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: