Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (379) Laser-Messungen auf der Bundesstraße 13

    Ansbach (ots) -

Am Mittwoch, 16.03.05, führte der Einsatzzug der Polizeidirektion Ansbach auf der Bundesstraße 13 bei Gräfenbuch (Lkr. Ansbach) Geschwindigkeitsmessungen mit der Laser-Pistole durch. Bei der zweistündigen Kontrolle mussten 18 Fahrzeugführer wegen teils erheblicher Verstöße beanstandet werden. Anstatt der zulässigen 100 km/h wurden bis zu 152 km/h gemessen. Zwei Autofahrer müssen neben einem Bußgeldverfahren mit einem Fahrverbot rechnen. Nicht zu akzeptieren ist auch das Verhalten eines 23-Jährigen: Bei mehr als 130 Stundenkilometern telefonierte er am Steuer mit seinem Mobiltelefon. Angesichts eines zu erwartenden Bußgeldes von rund 100 Euro und drei Punkten in Flensburg konnte er gegenüber der Polizei für sein Tun keine Begründung mehr abliefern. Der kontrollierte Streckenabschnitt war in den letzten Monaten durch zwei schwere Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang aufgefallen

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: