Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1500) Mädchen rannte in Fahrrad

    Nürnberg (ots) - Am 03.12.2004, gegen 07.40 Uhr, kam es in der Wölckernstraße in Nürnberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem 30-jährigen Fahrradfahrer. Ein ca. 10 - 14 Jahre altes Mädchen, das eine helle Jacke trug, rannte trotz Rotlichts, von der Straßenbahnhaltestelle Aufseßplatz kommend, über die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, wobei dieser stürzte und wegen seiner erlittenen Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Das Mädchen rannte weiter.

    Das Mädchen und eventuelle Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer (0911) 6583-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: