Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1431) Verkehrshinweise für Sonntag, 21.11.2004

    Nürnberg (ots) - Aufgrund von mehreren zeitlich parallel stattfindenden Veranstaltungen rund um Messe / Stadion und Arena kann es am Sonntag, 21.11.2004, zu Verkehrsbehinderungen kommen.

    Nachmittags finden um 14.00 Uhr und um 17.30 Uhr zwei Vorstellungen von Holiday on Ice in der Frankenhalle statt. Um 14.30 Uhr spielen die Ice-Tigers und um 17.30 Uhr ist Anpfiff beim Heimspiel des Clubs. Das neue Verkehrskonzept bei Großveranstaltungen im Frankenstadion wird bereits um 12.30 Uhr eingeführt und dauert bis ca. 20.00 Uhr. Insbesondere die Besucher des Eishockeyspiels in der Arena müssen sich auf Veränderungen einstellen. Die Hans-Kalb-Straße ist für die Zufahrt zum Parken gesperrt, da die Sonderparkflächen vom 1. FCN angemietet sind. Die Durchfahrt zwischen Herzogstraße und Beuthener Straße ist nicht mehr möglich. Die öffentlichen Parkplätze sind gebührenpflichtig und kosten wie bislang auch 3 Euro.

    Parkplätze sind genügend vorhanden. Trotzdem muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Alle Informationen sind in die Programmierung des Dynamischen Verkehrsleitsystems eingeflossen. Es wird deshalb dringend empfohlen, der dynamischen Wegweisung zu folgen, die bereits ab den Autobahnen angeboten wird und den Verkehr auf die geeigneten Routen und Parkplätze lenkt. Nur mit einer hohen Akzeptanz der Verkehrsteilnehmer sind Staus zu vermeiden.

    Die Arena-Besucher, die mit dem Pkw anfahren, werden gebeten, auf der Großen Straße zu parken, von wo aus der Abfluss zeitgleich mit dem Zuflussverkehr zum Fußballspiel laufen kann.

    Am Sonntag steht mit der Nordzufahrt Große Straße eine leistungsfähige Verbindung zu den Parkplätzen der Großen Straße über den Volksfestplatz zur Verfügung.

    Die Eintrittskarten der Ice-Tigers und des 1. FCN berechtigen zur kostenlosen Fahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr im gesamten VGN- Verbund. Deshalb wird empfohlen, soweit möglich, auf den öffentlichen Nahverkehr umzusteigen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: