Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1386) Zwei Brände mit noch unklarer Ursache

    Nürnberg (ots) - Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brannte es am 19.09.2004, gegen 04.45 Uhr, in einem Anbau in der Klingenhofstraße in Nürnberg. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr Nürnberg hatte das Feuer bereits auch auf ein direkt angrenzendes Firmengebäude übergegriffen. Insbesondere durch die starke Verrußung entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und wird dazu auch von einem Sachverständigen des Bayerischen Landeskriminalamtes unterstützt.

    Ebenso noch unklar ist der Brand zweier Kinderwagen, zu denen Polizei und Feuerwehr am 21.09.2004, gegen 00.30 Uhr, zu einem Mehrfamilienhaus in die Dr.-Carlo-Schmid-Straße in Nürnberg gerufen wurden. Dabei wurden auch Fassadenteile des Hauses beschädigt. Die Kinderwagen standen im Eingangsbereich des Hauses. Der Gesamtsachschaden wird hier auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

    Glücklicherweise wurde bei beiden Bränden niemand verletzt.

    Hinweise in beiden Fällen nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: