Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (781) Beim Geldabheben bestohlen

    Nürnberg (ots) - Am 01.04.2004, gegen 12.30 Uhr, hob ein 18-jähriger Rollstuhlfahrer von einem Geldausgabeautomaten in der Nürnberger Innenstadt mehrere Hundert Euro ab. Dabei wurde er von einem Unbekannten begleitet. Als der Behinderte das soeben abgehobene Geld kurzfristig zwischen beiden Beinen verstaute, griff der Begleiter zu und entwendete die Scheine. Anschließend flüchtete er.

    Durch umfangreiche Ermittlungen, unter anderem durch eine Lichtbildvorlage, konnte der Täter ermittelt werden. Es handelt sich um einen 19-jährigen Nürnberger, der zurzeit unbekannten Aufenthalts ist. Die Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei dauern noch an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: