Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (71) Randalierende Jugendliche beschädigen eine Vielzahl von Fahrzeugen

    Fürth (ots) - Am 18.01.04, gegen 00.45 Uhr, teilte ein Anwohner der Zirndorfer Nordstadt der Polizeiinspektion Zirndorf mit, dass mehrere Jugendliche randalierend durch die Straßen ziehen würden. Eine Spur der Verwüstung konnte dann im ganzen Nordstadtgebiet festgestellt werden. Nach ersten Erkenntnissen wurden an bislang mindestens 20 Fahrzeugen die Außenspiegel ab-, bzw. Scheinwerfer eingetreten sowie Scheibenwischer abgerissen. Weiterhin wurden vermutlich mehrere Fahrzeuge durch "Car-Running" beschädigt. In der Jahnstraße wurde zudem ein beleuchtetes Verkehrszeichen, im Steinweg ein Ausstellungsständer sowie in der Breslauer Straße eine Haustüre angegangen. Im Zuge der Fahndung, bei der mehrere Streifenfahrzeuge der Polizeidirektion Fürth eingesetzt wurden, konnten 4 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren festgenommen werden. Nach anfänglichem Leugnen gaben sie schließlich die Taten zu. Sie wurden ihren Eltern überstellt. Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich der angerichtete Sachschaden auf mindestens 7000.- Euro.

    Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Zirndorf, Tel: 0911/969270 oder der Polizeieinsatzzentrale Fürth, Tel: 0911/75905-250 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/75905-240
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: