PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

05.11.2021 – 12:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1508) Raub einer Musikbox - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots)

Am Dienstagabend (02.11.2021) raubte eine Gruppe Jugendlicher im Nürnberger Stadtteil Langwasser Nordost eine Musikbox und verletzten dabei einen 16-Jährigen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 19:30 Uhr, hielt eine etwa fünfköpfige Gruppe im Euckenweg einen 16-jährigen Fahrradfahrer an. Unvermittelt traten die Unbekannten nach dem Jugendlichen und zogen ihn von seinem Fahrrad. Die Tatverdächtigen schlugen den am Boden liegenden ins Gesicht und auf den Arm und raubten seine Musikbox sowie das Handy. Beides konnte der Verletzte zunächst wiedererlangen und mit dem Fahrrad seinen Weg fortsetzen.

Nur ein paar Meter weiter zogen die Unbekannten den 16-Jährigen erneut vom Fahrrad und raubten wieder die Musikbox. Danach flüchteten die etwa fünf, männlichen und jugendlichen Schläger.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet die zwei Personen, die sich in Tatortnähe befanden und das Geschehene beobachten konnten, sowie andere Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

/ Mirjam Werner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken